Liebe Interessentinnen und Interessenten,

die Diagnose Krebs verändert das Leben der Betroffenen und Ihrer Angehörigen. Anfangs steht die Angst vor der Erkrankung und deren Behandlung im Vordergrund. Diese Belastungssituation hat weitreichende Folgen für die Partner­schaft, die Beziehung zu den Kindern, zu Verwandten und Freunden.

Der Freundeskreis Psychoonkologie der Universitätsklinik Eppendorf hat das Ziel, durch persönlichen Einsatz und Spenden, die Arbeit des Instituts zu unterstützen. Nur so wird eine zusätzliche psychosoziale und psychoonkologische Betreuung der Betroffenen möglich.

Finanziert werden sollen: